Spazieren in der Gruppe

Es gibt viele Hunde, die ein Problem mit anderen Hunden haben. Dies kann durch schlechte Erfahrungen oder eine grosse Individualdistanz des Hundes kommen. Die meisten Halter solcher Hunde gehen alleine spazieren oder machen einen grossen Bogen um andere Hunde. In der Gruppe lernen Mensch und Hund, dass nicht jede Begegnung negativ enden muss. Die Distanz der Hunde wird respektiert, damit dies gewährleistet ist, werden die Hunde an der Leine geführt. Es sind alle Hunde und Menschen willkommen, die mehr über Körpersprache und Kommunikation der Hunde lernen möchten.

Die Spaziergänge finden an verschiedenen Orten rund um das Glarnerland 1x im Monat am Sonntag zwischen 8.30 - 10.00 Uhr statt. In den Monaten Juli und August finden keine Spaziergänge statt. 


Nächster Termin

Sonntag, 1. September 2019, 9.00 Uhr

Kosten

Die Kosten für den Sozialen Spaziergang betragen CHF 20-. Der Betrag wird am Ende des Spazierganges in BAR beglichen.